Comeback der Highlife Kollektion von Frederique Constant

Nach 20 Jahren feiert die Highlife Kollektion von Frederique Constant ein gelungenes Comeback. Der Genfer Uhrenhersteller präsentierte drei neue Modelle seiner Highlife Linie. Neben der Highlife Automatic COSC und der Highlife Heart Beat stellt die Manufaktur auch die Highlife Perpetual Calendar Manufacture vor. Die Gehäuse aller Varianten sind aus Edelstahl und haben einen Durchmesser von 41Millimetern. Außerdem tragen sie eine stilisierte Weltkugel auf dem Zifferblatt.

Die neue Highlife Automatic COSC von Frederique Constant

COSC bezeichnet übrigens die Schweizer Chronometerprüfstelle. Nur die Uhren, welche hier die Prüfung bestehen dürfen so genannt werden. Aufgrund ihres klassischen aber dennoch modernen Aussehen, wirken die Uhren von Frederique Constant immer elegant und zeitgemäß. Zudem verfolgen sie das Prinzip des erschwinglichen Luxus. Die Preise für die Dreizeigeruhren beginnen bei 1.795 Euro und der ewige Kalender ist ab 8.495 Euro erhältlich.



*Anzeige, da Markennennung