City Trip Amsterdam: Insider-Tipps & Must-Do´s

Amsterdam eignet sich perfekt für einen Städtetrip. Die niederländische Hauptstadt ist aus Deutschland schnell zu erre

ichen, es gibt viel zu entdecken, interessante Museen und viele gute Bars, Cafes und Restaurants. Außerdem ist die Stadt durch seine alte Architektur und die vielen kleinen Grachten (Flüsse) wunderschön. In Amsterdam gibt es übrigens mehr Flüsse als in Venedig!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, waren wir Anfang November für ein Wochenende dort. Hier möchte ich mit euch einige Tipps und Must-Do´s teilen.

Im Zentrum von Amsterdam gibt es einige Restaurants und Röstereien, in denen ihr einen guten niederländischen Kaffee genießen könnt. Als Kaffee Liebhaber habe ich natürlich einige davon ausprobiert.

Cafés in Amsterdam

Im Zentrum von Amsterdam gibt es einige Restaurants und Röstereien, in denen ihr einen guten niederländischen Kaffee genießen könnt. Als Kaffee Liebhaber habe ich natürlich einige davon ausprobiert.


Meine Favoriten:


LOT61 Coffee Roasters - eine wohl der angesagtesten Kaffeeröstereien in Amsterdam

Bocca Coffee - ebenfalls eine Rösterei, etwas größer und mit mehr Sitzmöglichkeiten


Ebenso wie coole Kaffees gibt es auch tolle Restaurants in Amsterdam.

Restaurants in Amsterdam

Ebenso wie coole Cafés gibt es auch eine super Auswahl an Restaurants in Amsterdam.


Meine Favoriten:


Thrill Grill - Burgerrestaurant. Neben sehr guten Beef, Chicken oder Lachs Burgen gibt es auch eine tolle Auswahl an veganen und vegetarischen Varianten. Sehr gemütliches Ambiente.


Bar Piff - Hier läuft alles nach dem Sharing Prinzip. Die Gerichte haben alle einen portugisischesn Touch und werden zum Teilen in die Mitte des Tisches gestellt. Dazu gibt es entweder ein kühles Bier oder einen Wein aus Südafrika. Das Ambiente ist rustikal aber dennoch gemütlich und stylisch.


Cafe Panache - Das Restaurant zählt zu wohl mit zu den angesagtesten Läden in Amsterdam. Das liegt vor allem an der stylischen Location. Auch hier wird wieder nach dem Sharing Prinzip bestellt und gegessen. Wer nach dem Dinner noch Lust auf eine Bar hat, braucht nur durch die Zwischentüre gehen, dort befindet sich direkt ein entspannter Nachtclub.



Thrill Grill (links), Bar Piff und Café Panache (rechts)

Wer Lust auf ein leckeres Frühstück hat, dem kann ich das Restaurant Staring at Jacob empfehlen. Hier gibt es verschiedene und zum Teil auch abgefahrene Gerichte. Wem das zu riskant ist, der kann auch einfach Waffeln bestellen. ;) Super Tipp für einen Brunch an einem verregneten Sonntag.


Generell kann ich euch noch die Foodhallen empfehlen. Hier sind wir das ein oder Mal gestrandet. Ob Sushi, Tacos, Austern oder einfach einen guten Gin & Tonic, hier bekommt ihr wirklich alles.


Für den Abend kann ich euch noch die Pulitzer`s Bar im gleichnamigen Hotel direkt in der Keizersgracht empfehlen. Schicke und gemütliche Bar mit guten Drinks.

To Do´s in Amsterdam

Amsterdam lässt sich super zu Fuß aber auch mit dem Rad erkunden. Es gibt dort übrigens fast genauso viele Fahrräder wie Einwohner.


Wer aber mal Lust hat die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, dem kann ich eine Grachtenfahrt bestens empfehlen. Sie dauert ca. 1 Stunde und per Audio Guide bekommt man Informationen über Amsterdam.


In Amsterdam gibt es zahlreiche Museen, die alle direkt in der Nähe liegen. Wir waren im Moco Museum in dem unter anderem Werke von Banksy und Kusama ausgestellt werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, rate ich euch schon am Vortag Tickets online zu kaufen.

Unterkunft / Hotel

Natürlich braucht es für einen Städtetrip auch die passende Unterkunft. Damit man in wenigen Tagen so viel wie möglich von der Stadt erkunden kann, ist eine zentrale Lage des Hotels äußerst wichtig.


Ich kann euch das Luxus Butique Hotel Pillows Anna van den Vondel absolut empfehlen. Das stylische und kleine Hotel liegt direkt in der Nähe des bekannten Vondel Parks. Besonders das Design, die hellen Zimmer und das leckere Frühstück haben mir sehr gut gefallen und ich habe mich dort sehr wohl gefühlt.


Mit dem Code Chris15 bekommt ihr bis März 2022 15% Rabatt auf eure Zimmerresservierung in einem Pillows Hotel. Die Pillows Hotels gibt es in Belgien und Niederlanden und bald eröffnet in Amsterdam ein weiteres Hotel, diesmal ein etwas größeres Grand Hotel.


Ein Citytrip nach Amsterdam ist auf jeden Fall zu empfehlen. Uns hat es so gut gefallen, dass wir mit Sicherheit bald wieder zurückkommen werden. Wart ihr schon mal in Amsterdam und habt vielleicht noch weitere Tipps und Must-Sees? Dann schreibt mir gerne und lasst es mich wissen.